Essen

Trinken

Zurück zu: Wein
Nur das Beste ist gut genug.

Spätburgunder HANDVERLESEN

Preis17,00 €
darin enthaltene MwSt.2,71 €
Summe17,00 €
Standardisierter Preis / l22,67 €
Varianten
Land
Deutschland
Region
Franken
Inhalt
0,75 l
Besonderheiten
vegan
Weinsorte
Rotwein
Süßegrad
trocken, secco, dry
Rebsorte/n
Spätburgunder
Alkoholgehalt
13,0 %
Hinweise
enthält Sulfite
Beschreibung

Spätburgunder Handverlesen - die Oberklasse vom Weingut Schenk aus Randersacker
Frankenwein mit Haltung, Mitglied der ETHOS Gruppe

Mit extrem viel Handarbeit für perfekte Reife und Ausgewogenheit bilden die ältesten Reben der besten Lagen die Grundlage für diesen Ausnahmewein. Damit investiert das Weingut Schenk hier vor allem eines: Zeit. Jede einzelne Traube wird im Sommer extra begutachtet und mit der Schere in Form gebracht. Geerntet wird so spät wie irgend möglich.

Diese Weine werden spontan im Holz vergoren, nicht filtriert oder in anderer Form beeinflusst. Neben französischen und ungarischen Fässern kommt auch fränkisches Eichenholz bei der 14 monatigen Reifung zum Einsatz. Alles jedoch ältere Fässer – der fruchtige Charakter soll nicht durch zu viel Holz überlagert werden. Das erklärte Ziel ist größtmögliche Harmonie, Tiefe und Spannung.

Das Ergebnis ist ein fruchtig-feiner Spätburgunder, der trotz des spürbaren Holzeinsatzes stets elegant bleibt und den Bogen zwischen reifen, mächtigen Tanninen und der Eleganz und Leichtigkeit eines deutschen Pinots spannt.

Zurück